Herzlich willkommen bei der hessischen Blindenführhundschule Blickpunkt

“In dem Augenblick, indem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. … Was immer du kannst, beginne es. …”
Johann Wolfgang von Goethe

Wir haben uns vor über zehn Jahren dafür entschieden, unseren Traum zum Beruf zu machen und bilden seit dem Blindenführhunde aus.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, den individuell passenden Hund für unsere sehbehinderten Kunden zu finden, auszubilden und beide zu einem harmonischen Team zusammen zu führen.

Sollten Sie Interesse an einem Blindenführhund aus unserer Schule haben, so freuen wir uns sehr, Sie persönlich kennen zu lernen.

Tanja Kohl und Andreas Kohl


Neues aus unserem Blog:

hallo hessen Blindenhunde als Begleiter im Alltag – SENDETERMINE Mi. 18.07.18, 17:00 Uhr Do. 19.07.18, 10:10 Uhr

Die Ausbildung eines Blindenhundes dauert zwischen sechs und neun Monaten. Alle Übungen lernt der Blindenführhund in der “Realität”, also in Umweltsituationen. So beherrscht der Hund am Ende der Ausbildung 40 Hörzeichen und der Sehbehinderte kann dann dem Hund seine Absicht mitteilen wie z.B. Treppe hoch oder runter gehen. Wie wichtig die Hunde als Begleiter im […]

Filmdreh – Weingut Wader II

Auch beim zweiten Filmdreh bei Weingut Wader wahren wir wieder mit dem Blindenführhund “Marlie” am Donnerstag den 21.06.2018 dabei.

Tanja Kohl bei RBB Eins

Tanja Kohl bei RBB Eins 25.05.2018

Hessische Blindenführhundschule